Bildhauer | Scultore | Plastiker | Keramiker | Art-Instructor

Thomas Welti

Der in Baden geborene Plastiker und Bildhauer Thomas Welti begann seinen künstlerischen Werdegang 1993 mit dem Studium der Bildhauerei an der Schule für Gestaltung Zürich und bei zwei Bildhauern. Anschliessend erweiterte er sein Wissen und Können in verschiedenen Weiterbildungskursen. 1996 zog er mit seiner Familie in ein kleines Dorf, namens Chianni, Nähe Pisa (Toskana),wo er in einem 300-jährigen Landhaus ein Atelier für seine Keramikarbeiten eingerichtet hat. Seine Skulpturen aus Stein und Holz entstehen unter freiem Himmel. Hauptthema seines Schaffens bildet der menschliche Körper, insbesondere der weibliche Akt, in seiner leicht abstrakten Darstellung. In der Toskana, einer seit Jahrtausenden von Kunst geprägten Landschaft schaffte er sich so die Möglichkeit, seine künstlerischen Träume zu verwirklichen. Die Werke von Thomas Welti bieten bei Ausstellungen im In- und Ausland einem breiten Publikum Zugang zur Kunst und sind Ausdruck einer eigenständigen, kreativen Darstellung.

Torso_1, 1996_square